Land Brandenburg

Frankfurt/Oder: Strände & Bäder

Empfohlene Badestellen, Strand- und Freibäder, Erlebnis- und Thermalbäder finden Sie hier für den Landkreis Frankfurt/Oder. Strand-, Frei- und Erlebnisbäder haben immer WCs und einen Imbiss, Badestellen nur mit den [i]-Hinweisen.


Der Helenesee ist rund 220 Hektar groß und mit 56,63 m der zweittiefste See Brandenburgs. Er liegt inmitten von märkischen Kiefernwäldern rund acht Kilometer südlich von Frankfurt (Oder) und gehört zu den saubersten Seen des Bundeslandes. Seine gute Wasserqualität und die kilometerweiten Textil- und FKK-Strände verhalfen dem See zu seinem Spitznamen „Kleine Ostsee“. Wegen seiner Bodenbeschaffenheit ist der See bei Tauchern beliebt. Er entstand aus dem früheren Braunkohletagebau „Grube Helene“ (1906 bis 1958). Mehrere Tauchvereine, eine Tauchschule und ein U-Boot für Touristen sind am Helenesee angesiedelt.

Wassersportzentrum Helenesee

Strandbad
Helenesee
15236 Frankfurt/Oder
Tel.: 0335-52 58 02
Geöffnet: tägl. 10:00 - 20:00

Website Google Maps



Werbung: